Württembergische Unfallversicherung

Unfallversicherung Württemberg

Fast alle Sparten der Schaden- und Unfallversicherung, wie z.B. die Stornierung einer Unfallversicherung, hat der Versicherte zwei Möglichkeiten. Fast alle Sparten der Schaden- und Unfallversicherung über. In der Württembergischen wird die Pflegeversicherung nur in einer Variante angeboten.

Die gesetzliche Unfallversicherung übernimmt solche Unfälle nicht. AGB Unfallversicherung AKTIV Basis.

Kinderunfallversicherung | Württembergischeische Versicherung

Erleidet Ihr Baby dadurch bleibende gesundheitliche Schäden* (Invalidität), kann es erforderlich sein, Änderungen am Heim vorzunehmen oder eine besondere Schulung zu absolvieren. Sie erhalten Leistungen aus einem Erwerbsminderungsgrad von 0,1 Prozentpunkten bis zur vollen Erwerbsunfähigkeit (100 Prozent). Mit der Unfallpension werden die laufenden Ausgaben gedeckt, z.B. wenn ein Erziehungsberechtigter seinen Arbeitsplatz verlassen muss oder eine Kinderbetreuung erforderlich ist.

Er wird ab einem Erwerbsminderungsgrad von 50% aufgrund eines Unfalls gezahlt - einmal im Monat, ein ganzes Jahr lang, in der vereinbarten Menge. Wenn Sie wegen eines Unfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden, können Sie Ihr Baby vom leitenden Arzt versorgen werden. Für Kinder unter 14 Jahren tragen wir auch die Übernachtungskosten für ein Doppelzimmer und die Übernachtung (Unterkunft und Mahlzeiten für einen Elternteil als Begleitperson).

Spitaltagegeld mit Genesungszuschuss, Wohnheimzulage und Schulabbruchzuschuss. Bei den kleinen "Extras", die einen vollständig stationären Klinikaufenthalt angenehm machen, aber mit hohen Gebühren behaftet sind, können Sie das Krankenhaus-Tagesgeld einrichten. für die Unterbringung, wenn Sie mit Ihrem Kleinkind übersnachten wollen, **ab dem zwanzigsten Tag im Kreis. Die Ausgaben für die Kosmetik. Für die kosmetischen Eingriffe gehen wir von den anfallenden Behandlungskosten bis zu einem Betrag von EUR 4.000,- aus (Premium-Schutz).

Auch nach einem schwerwiegenden Unglück können wir Ihrem Baby helfen, sich zu erholen und zu rehabilitieren. Beitragsfreiheit bei Erwerbsunfähigkeit (90 Prozent) oder Todesfall. Wenn Sie als Versicherter eine Unfallinvalidität von mind. 90 Prozentpunkten haben oder während der Vertragslaufzeit verstorben sind, setzen wir die Kinderunfallversicherung bis zum vollendeten achtzehnten Geburtstag Ihres Babys fort - ohne einen Centbeitrag, mit vollem Nutzen.

Bessere Unfallrente (optional aus Komfortschutz). Bei einer Unfallunfähigkeit von 70 Prozentpunkten wird die tarifliche Unfallrente auf das Doppelte erhöht. Umwandlungs- und Weiterbildungsmaßnahmen (optional bei KomfortSchutz). Im Falle von Unglücksfällen mit schwerwiegenden langfristigen Gesundheitsfolgen zahlen wir eine Zuzahlung, wenn der Unfall eine dauerhafte Verschlechterung der physischen oder psychischen Leistung von mind. 50 v. H. verursacht.

Knochenfrakturen und Bandrisse (optional bei Premium-Schutz). Im Falle eines Unfalls, der zu einem kompletten Beinbruch oder Bänderriss führen sollte, zahlen wir 500 EUR als Sofortmassnahme. Todesfallleistung (optional).

Mehr zum Thema