Was für Versicherungen Braucht man wirklich

Welche Versicherung brauchst du wirklich?

Welche sind notwendig, sinnvoll oder unnötig? Gibt es wirklich eine Lebensversicherung? um hineinzugehen und zu überlegen, ob diese regelmäßigen Ausgaben wirklich notwendig sind. Doch nicht alle Versicherungen werden wirklich benötigt. Die Frage, welche Versicherung Sie wirklich benötigen, hängt von vielen Faktoren ab.

Was für eine Versicherung benötigen Sie und was nicht?

Jeder Deutsche gibt durchschnittlich 2.300 EUR pro Jahr für Versicherungen aus. Dazu gehören oft auch Versicherungen, die nicht wirklich nötig sind. Ein Heilmittel ist in solchen FÃ?llen ein regelmÃ?Ã?iger Versicherungscheck, den Sie einmal im Jahr mit der Fragestellung durchfÃ?hren sollten: Was sind die Versicherungen, die für Sie von Bedeutung sind?

Denn: Durch die Weiterentwicklung Ihrer vorhandenen Versicherungen können Sie Jahr für Jahr einsparen. In keinem Haus sollten einige Versicherungen ausbleiben, da sonst im Notfall die wirtschaftliche Situation bedroht sein könnte. Hierzu gehört in erster Linie die Privathaftpflichtversicherung, die Sie im Falle eines Unfalls vor Schadenersatzansprüchen Dritter bewahrt. Eine wichtige Rolle spielt auch die berufliche Privatunfähigkeit.

Denn: Wenn Sie durch eine Erkrankung oder einen Arbeitsunfall arbeitsunfähig werden, können Sie von der obligatorischen Pensionsversicherung nur minimale Leistung erwarten. Inwieweit eine weitere Versicherung Sinn macht, richtet sich nach den individuellen Umständen. Wenn Sie über wertvolles Mobiliar verfügen, sollten Sie es mit einer Haushaltsversicherung absichern. Für Reisende ins Ausland ist eine Auslandsreisekrankenversicherung unerlässlich, und für Angehörige mit Kind ist es ratsam, den Hauptverdiener mit einer Risiko-Lebensversicherung zu versorgen.

Deckt eine Versicherungspolice kein bestandsgefährdendes Risikopotenzial ab, ist die Versicherungspolice nicht zwingend erforderlich. Dies betrifft zum Beispiel die privaten Zusatzversicherungen, die den Behandlungskomfort nur steigern oder begrenzte Dienstleistungen bezahl. Andere weniger bedeutsame Versicherungen wie Glasbruch-, Reparatur-, Rechtsschutz- oder Gepäckversicherungen können ebenfalls mit einem Erkennungszeichen gekennzeichnet werden.

Vergleichen Sie die Langzeitkosten der Prämie mit dem Verlust, der im Notfall auftauchen kann. Danach können Sie wählen, ob es Sinn macht, das Wagnis selbst zu tragen und im Gegenzug zu kostensparen. Im Falle bestehender Verträge ist es immer sinnvoll zu überprüfen, ob der Umfang der Leistung noch den heutigen Anforderungen genügt und ob andere Versicherungen gleichwertige Leistung zu niedrigeren Tarifen bereitstellen.

Frag dich regelmäßig: Welche Versicherungen sind denn das? Sie können z.B. die Privathaftpflichtversicherung von der Hausratversicherung auf einen kostengünstigeren Paarpreis ändern, wenn die Kleinen groß sind und eine eigene Krankenversicherung haben.

Mehr zum Thema