Wann kann die Kfz Versicherung Gekündigt werden

Ab wann kann die Kfz-Versicherung gekündigt werden?

In der Regel kann eine Kfz-Versicherung nur ordnungsgemäß gekündigt werden. Die Käuferin kann den Versicherungsvertrag kündigen: Vorsicht: Autoversicherungen können für ältere Verbraucher teuer sein! In den letzten Jahren ist es für viele Versicherer zu einer schlechten Gewohnheit geworden: Zu Wann kann ich meine Kfz-Versicherung ändern?

Ab wann kann die Kfz-Versicherung gekündigt oder geändert werden?

Nach Erhalt dieser können Sie im Anschluss Ihre bisherige Versicherung auflösen. Wird dies nicht beachtet, droht eine Absage der neuen Versicherung, nachdem Sie Ihre bisherige bereits gekündigt haben. Dadurch wird der Abschluss einer neuen Versicherung schwieriger und ist in der Regel mit zusätzlichen Kosten behaftet. Wenn Ihre bisherige Versicherung aus irgendeinem Grund nicht gekündigt werden kann (z.B. zuerst verpasst), unterliegen Sie keinen Verbindlichkeiten aus der neuen Versicherung.

Dennoch kann es vorkommen, dass Unterlagen und Auskünfte überarbeitet werden und damit ihre Aktualität einbüßen. Hinweis: Versicherungskalkulator, sichtbar im jeweiligen Leistungsangebot und den beigefügten AGB. Die Verantwortung für die oben genannten Angaben wird hierdurch ausdrücklich abgelehnt. Grundlage des Vertrages ist der entsprechende (Online-)Antrag, die im Versicherungskalkulator festgelegten Versicherungskonditionen einschließlich des ausgewählten Tarifs und des entsprechenden Versicherungsnachweises.

Der Autoversicherer hat gekündigt - was ist jetzt zu tun?

Das passiert öfter, als Sie denken, und doch schlägt Ihnen diese Meldung schwer zu: Die KFZ Versicherung hat meinen Vertrag gekündigt - was muss ich jetzt tun? Wer zum ersten Mal ein Rücktrittsgesuch der KFZ Versicherung in der Tasche hat, erschrickt, was muss man jetzt tun?

Ist die Versicherung wieder billig? Habe ich noch eine Versicherung? Kfz-Versicherung storniert? Wenn Sie das Stornierungsschreiben der Versicherung in der Tasche halten, suchen Sie oft vergebens nach dem Kündigungsgrund, den Sie oft nur über die Telefonhotline des Versicherungsunternehmens erfahren. Oft ist ein Zahlungsverzug eine Verschuldung, hier reagiert die Versicherung oft hart und der Versand nach einer Beitragzahlung nach einer noch in Verzug befindlichen Erinnerung ist ein Hinweis.

Doch auch nach der Schadenregulierung gibt es oft Kündigungserklärungen; auch der Versicherungsgeber und Sie als Versicherter haben dieses Recht. Insbesondere Erstversicherungen sind im Schadenfall mit einer Benachrichtigung sehr zeitnah. Es gibt nichts, was man tun kann. Wenn man mit der Zahlung des Beitrags in Verzug ist, dann geschieht das oft sehr rasch und man hat die Benachrichtigung in der Mailbox, teilweise gibt es nur eine geringe Überlappung zwischen Bezahlung und Erinnerung, oder es handelt sich nur um wenige Euros, die durch eine Zuzahlung entstehen, die Benachrichtigung kommt trotzdem.

Sie sollten in diesem Falle lediglich nach dem Handy telefonieren und die Telefonhotline des Versicherungsunternehmens anzurufen, wenn es zum ersten Mal vorkommt, dass es zu Problemen mit der Auszahlung gekommen ist, dann haben Sie gute Aussichten, dass die Kündigungsfrist durch die KFZ-Versicherung umkehrt wird. Ist die Versicherung nicht bereit, mit Ihnen zu sprechen oder ist die Beendigung nach einem Schadenfall erfolgt, dann ist das Einzige, was weiterhilft, eine neue Versicherung zu finden, so dass es keine Zeitüberschneidungen gibt, sollten Sie nicht bis zum letzen Knopfdruck ausharren. Denn im Extremfall steht ein Sachbearbeiter an der Haustür und löst die Aufkleber aus dem Wagen - das ist dann im ÖPNV nicht mehr zu fahren.

Um nicht so weit zu kommen, nutzt und sucht man nach einer neuen Versicherung, oft trifft man auf eine noch gÃ?nstigere. Auf dieser Seite können Sie im Internet nach einer neuen Versicherung Ausschau halten. Haben Sie in den vergangenen Jahren besonders viele Sachschäden erlitten und wollen Ihren Fahrzeugrumpf absichern? Es kann dann passieren, dass die neue Versicherung dies verweigert, aber keine Versicherung kann die Haftung verweigern.

Danach müssen Sie wieder gehen und nach einer Versicherung Ausschau halten, die Sie auch in der Kaskoversicherung haben. Sie müssen die aktuelle Versicherungsgesellschaft darüber informieren, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Sie können hier direkt im Internet nach einer neuen Kfz-Versicherung nachfragen.

Mehr zum Thema