Unfallversicherung work and Travel

Arbeit in der Unfallversicherung und Reisen

Aus Sicherheitsgründen während Ihrer Reise sollten Sie für Ihre Arbeit und Reisen in Australien eine Unfallversicherung abschließen. Holen Sie sich Ihren persönlichen Work & Travel Kickstart. Welche Informationen sollte ich über die Unfallversicherung haben? "Folgekosten" werden dann ausschließlich von der speziellen Unfallversicherung übernommen. Arbeiten und Reisen in Afrika.

Unfall-Versicherung | Unfallversicherung | Arbeits- und Reiseversicherung

Mit Work and Travel haben Sie einen Arbeitsunfall, der mit hohen Rettungskosten und medizinischen Behandlungen verbunden ist. Es wird noch gravierender, wenn der Arbeitsunfall Sie für einen längeren Zeitraum oder gar permanent ausfällt. SIE AUF DIESER SEITE: Während Kranken- und Haftpflichtversicherungen ein Muss sind, ist die Unfallversicherung, unabhängig davon, wo Sie sich befinden, eine Frage des Gleichgewichts.

Es wird aber auch für Work & Travel Aufenthalte empfohlen. Nach Australien und Neuseeland biegen Sie bitte auf der linken Seite ab. Eine Unfallversicherung ist in einigen Staaten erforderlich, bevor Sie eingestellt werden können. Andere sind über den Auftraggeber versicherungspflichtig. So gibt es in Australien beispielsweise die Workers Compensation, die alle Arten von Arbeitsunfällen absichert - auch wenn es keinen Anstellungsvertrag gibt.

Für Ihre Arbeit und Reisen empfiehlt sich die Auslandszeitversicherung, die insbesondere für Working Holiday Makers einige Vorteile hat. Möglicherweise denken Sie auch darüber nach, eine Unfallversicherung für Ihr Arbeits- und Reiseabenteuer abzuschließen, weil Sie im grenzüberschreitenden Bereich risikoreiche Aktivitäten planen, die Sie hier in Deutschland sonst nicht tun - zum Beispiel Extremsport.

Aber auch wenn Sie sich im In- und Auslande ebenso risikolos verhält wie im Heimatland, gibt es einen triftigen Anlass, eine Unfallversicherung vor allem für das Auslandsgeschäft abzuschließen: den Heimtransport. Wer bereits eine Unfallversicherung hat, braucht vermutlich nichts zu tun, denn die meisten Unglücksversicherungen sind auf der ganzen Welt.

Falls Sie noch eine Krankenversicherung benötigen und Ihre Arbeit und Reisen durch ein Unternehmen planen, können Sie diese erkundigen, ob sie auch eine Unfallversicherung anbieten. In Australien gibt es auch Reiseunfallversicherungen, die auf Arbeit und Reisen in Australien abgestimmt sind. Der Versicherer sollte eine Kapitalabrechnung und eine Monatsrente auszahlen. Andernfalls, wenn Sie aufgrund eines Unfalls nicht arbeiten können, sind Sie auf einmal auf die soziale Grundversorgung angewiesen.

Stellen Sie auch sicher, dass die Ausgaben für Bergungsarbeiten, Schönheitsoperationen, Kuren und orthodontische Behandlungen wiedererstattet werden. Eine gute Unfallversicherung sollte Sie nicht mehr als 200 EUR pro Jahr ausmachen. Bei der Planung von Work & Travel haben Sie einige wesentliche Projektschritte vor sich. Mit unserer ultimativen Checkliste für die Arbeits- und Reiseplanung können Sie diese wesentlichen organisatorischen Schritte nicht missen.

Sie können sich schrittweise selbstständig auf Ihr Work & Travel-Abenteuer vorbereiten und Ihren Erfolg dazwischen abspeichern. >> Die Checkliste für Arbeits- und Reiseplanung jetzt testen!

Mehr zum Thema