Unfallversicherung Testsieger 2016

Testsieger Unfallversicherung 2016

Die Unfallversicherung - Ökotest geprüft - Januar 2016 Welche Versicherer den besten Unfallschutz bieten, hat verschiedene Prüfungen geprüft. Wir haben in unserem Unfallversicherungstest vom Februar 2016 Unfallversicherungstarife mit einer Progressionsskala von 500% bewertet. Ein Haus oder eine Wohnung schützt die private Unfallversicherung. Du weißt nicht, wie du die richtige Unfallversicherung findest? Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrem Test "Unfallversicherungen 10/ 2015" eine Checkliste für Verbraucher veröffentlicht.

Unfallversicherungstest 2016: Interrisiko mit Höchstsatz für Volljährige

Zusammen mit der Rating-Agentur Franke und Bornberg hat Focus-Money einen laufenden Unfallversicherungstest für 2016 herausgegeben (Ausgabe 4/2016). Neben Angeboten mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für die Erwachsenen wurden auch Kinderverträge eingehend geprüft. Die empfohlenen Preise überzeugten im Rahmen des Tests mit wichtigen Dienstleistungen wie der Übernahme der Kosten für Schönheitsoperationen, Beitragsfreiheit bei Arbeitslosenzahlen und Verlängerung des Begriffs "Unfall".

Letzteres ist insbesondere für die Versicherten von besonderer Bedeutung, da der Versicherungsgeber in Sonderfällen auch Leistungen durch eine weit gefasste Definition des Unfalls erbringt. Im Rahmen des laufenden Unfallversicherungstests 2016 wurden die Unfalltarife für die Erwachsenen auf der Grundlage diverser Modellkunden mit einer Deckungssumme von 100.000 EUR und einer Steigerung von 500 % errechnet. Die Gesamtbewertung umfasste 70 prozentige Anteile des Ratings von Franz und Bornberg sowie je 15 prozentige Anteile an der Preisauswertung der Tarifierung für zwei Fachgruppen.

Erkundigen Sie sich mit einem vergleichenden Rechner der Unfallversicherung rasch und einfach, welche Unfallversicherung für Sie das günstigste Gegenwert ist. In der Studie wurde der Top-Schutz für das Kind anhand eines 12-jährigen Kleinkindes errechnet. Bei den übrigen Beurteilungskriterien handelt es sich um die gleichen wie bei der Prüfung der Erwachsenen-Unfallversicherung. Interrisks Tarife "Konzept XXL mit Standard Taxe" schließen mit der Bestnote 1,6 ab und schaffen es damit nicht in die Top 3 der besten Kinderangebote.

Im Unfallversicherungstest 2016 die Top 3 für Kinder: Focus-Money hat für den Unfallversicherungstest 2016 ganz bewußt eine höhere Abfolge ausgewählt, da diese die festgelegte Versicherungssumme je nach Invaliditätsgrad um einen gewissen Anteil anhebt. Zum Beispiel wächst die Deckungssumme bei einer Steigerung von 500 Prozentpunkten von 100.000 auf 500.000 EUR im Falle einer Vollinvalidität (100 Prozent).

Wenn sich die Versicherten jedoch nicht auf eine Fortschreibung einigen, "bei 50-prozentiger Erwerbsunfähigkeit beläuft sich die Rente dann nur auf 50.000 EUR und nicht auf 100.000 EUR", erläutert Focus-Money. Es ist daher ratsam, dass die Versicherten eine so weit wie möglich fortgeschrittene Entwicklung gewählt haben.

Mehr zum Thema