Unfallversicherung Senioren

Altenunfallversicherung für Senioren

Für Senioren ist die private Unfallversicherung sinnvoll, da sie von der gesetzlichen Unfallversicherung nicht mehr abgedeckt wird. Mit der Allianz Senioren-Unfallversicherung schützen Sie sich vor den Folgen von Unfällen - weltweit und rund um die Uhr. Mit der Allianz Senioren-Unfallversicherung schützen Sie sich vor den Folgen von Unfällen - weltweit und rund um die Uhr. TIROLER Senioren-Unfallversicherung auf einen Blick. Nicht immer haben ältere Menschen die besten Karten, wenn es um die private Unfallversicherung geht.

Unfall-Versicherung für Pensionäre und Senioren

Die Senioren betreiben eine Vielzahl von Sportaktivitäten, Reisetätigkeiten, probieren neue Freizeitbeschäftigungen aus, machen Kunsthandwerk, betreuen den eigenen Hausgarten oder betreuen ihre Ahnen. Aber egal wie lebhaft man im hohen Lebensalter auch sein mag, das Risiko eines Unfalls steigt zweifellos mit zunehmendem Zeitalter. Darüber hinaus sind Pensionäre nur in sehr wenigen Sonderfällen in begrenztem Umfang in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert.

Weil rund 70 Prozentpunkte aller Arbeitsunfälle in der freien Zeit und im Haus geschehen, stellt die Unfallversicherung eine kosteneffiziente Möglichkeit dar, sich wirtschaftlich gegen Unfallgefahren zu schützen - das ist nicht nur für Pensionäre, sondern für alle da. Viele Versicherungsgesellschaften offerieren für Senioren Sondertarife, die so genannte Senioren-Unfallversicherung. Neben den klassischen Grundversorgungen beinhaltet diese Politik eine große Anzahl von Hilfs- und Betreuungsleistungen, die auf die Bedürfnisse der älteren und bedürftigen Menschen ausgerichtet sind.

Insbesondere Ältere Menschen brauchen oft Unterstützung, um ihren Lebensalltag zu meistern. Wenn z. B. die Begehbarkeit nach einem Verkehrsunfall nachhaltig beeinträchtigt ist, ist oft ein kostspieliger Um- und Ausbau von PKW und Appartement erforderlich. Ein leistungsstarker Senioren-Unfallversicherer trägt diese Aufwendungen im Falle eines Versicherungsfalles und führt auch eine Einmalzahlung (Grundleistung) durch, die frei genutzt werden kann.

Darüber hinaus beinhalten die speziellen Senioren-Tarife oder die Rentner-Unfallversicherung oft die folgenden Pflege- und Betreuungsleistungen: Weil sowohl die Leistung als auch die Versicherungskonditionen von Leistungserbringer zu Leistungserbringer unterschiedlich sind, sollten Sie mehrere Unfall-Versicherungen miteinander verglichen und die Ausnahmen vor Vertragsabschluss überprüfen. Einige Versicherungsunternehmen haben z.B. für die Dauer des Vertrages eine Altersgrenze. Wissenswertes: Aufgrund der ausgeweiteten Definition eines Unfalls deckt eine leistungsstarke Senioren-Unfallversicherung auch solche Schäden ab, die in der Regel nicht abgedeckt sind - zum Beispiel Oberschenkelhalsfrakturen oder Unfälle durch Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Aber nicht nur Senioren sollten eine persönliche Unfallversicherung abschließen. Die Privatunfallversicherung schliesst auch eine bedeutende Deckungslücke für Angestellte, sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, Schulkinder, Studierende und Hausfrauen. Der Grund dafür ist, dass die Unfallversicherung nur Unfälle am Arbeitsplatz und auf dem Weg zur und von der Arbeit sowie berufsbedingte Erkrankungen abdeckt. Die Unfallversicherung einer Privatunfallversicherung gilt dagegen für Arbeits- und Freizeitunfälle.

Darüber hinaus ist die Unfallversicherung rund um die Uhr und überall auf der Welt gültig. Die oben aufgeführten Betreuungsleistungen können auch in die Einzel-, Familien- und Kinderunfallversicherung integriert werden. Sie können auch die folgenden zusätzlichen Dienstleistungen vereinbaren: Mit unserem Unfall-Versicherungsrechner können Sie erhebliche Preis- und Leistungsverluste identifizieren und Ihren finanziellen Schutz vor den Folgen von Unfällen bestmöglich an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen.

Mehr zum Thema