Unfallversicherung im Ausland Gültig

Auslandsunfallversicherung gültig

Gilt die private und gesetzliche Unfallversicherung im Ausland? erhalten Sie Schutz im Ausland. Eine Auslandsreise wird von vielen Menschen genutzt, um neue Erfahrungen zu sammeln. Wenn die versicherte Person im Ausland unterwegs ist, gilt der Vertrag noch für die Dauer dieser Reise im Folgejahr.

Ausland - Wann ist die gesetzlich vorgeschriebene Unfallversicherung gültig, wann die privatwirtschaftliche Unfallversicherung?

Bei den meisten Unfällen handelt es sich um Alltagssituationen. Die Unfallversicherung soll bei dauerhafter gesundheitlicher Einschränkung (Invalidität) die wirtschaftlichen Schwierigkeiten nach einem Arbeitsunfall mildern. Bei einem tödlichen Unglück sollte die Gastfamilie wenigstens wirtschaftlich gesichert sein. Wer in Deutschland durch die Unfallversicherung vor Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten geschÃ?tzt ist, hat auch im Falle des Fortbestehens eines deutschen Arbeitsvertrages Versicherungsschutz im Zuge eines zeitlich begrenzten Einsatzes.

Je nach Bestimmungsland kann der Umfang des Versicherungsschutzes jedoch variieren. Die Unfallversicherung ist auch in Drittländern mit einem korrespondierenden Sozialleistungsabkommen weiterhin temporär gültig. Allerdings müssen sich Arbeitnehmer und Betriebe selbst um die nötige Versorgung und einen eventuellen Krankenrücktransport bemühen.

PrivatunfallversicherungDie obligatorische Unfallversicherung umfasst in der Regel nur Arbeitsunfälle. Wenn kein inländisches Beschäftigungsverhältnis vorliegt, wenn der Auftrag nicht zeitlich begrenzt ist oder es sich um einen Privataufenthalt handele, bestehe kein Schutz. Viele Alltagssituationen im Ausland sind fremde und daher besonders anfällig für Unglücksfälle, wenn man sich in einer ganz neuen Umgebung befindet, zum Beispiel im Haushalt, im Verkehr, in der City oder in der Naherholung.

Daher ist es sinnvoll, eine Privatunfallversicherung mit einem jederzeitigen Auslandsschutz zu haben. Aufenthalt im Ausland Wer bereits über eine Privatunfallversicherung verfügt, sollte überprüfen, ob und wie lange diese im Ausland gültig ist. Oft ist ein Aufenthalt in Deutschland notwendig. Wenn Sie keine eigene Registrierungsadresse in Deutschland haben, können Sie aus dem Ausland eine unbegrenzte Versicherung mit der Unfallversicherung DIA abschließen.

Die Versicherung ist dann auch in Deutschland gültig. Eine gute Unfallversicherung beinhaltet nicht nur schnelle Sozialleistungen bei Arbeitsunfähigkeit oder Todesfall, sondern auch Aufwendungen für notwendige Bergungs- und Kosmetikarbeiten nach einem Schaden. Zusatzleistungen wie Unfallpension, Spitaltagegeld oder Übergangsgeld sind nicht für alle von Bedeutung oder werden oft bereits durch andere Versicherungen gedeckt.

Mehr zum Thema