Online Unfallversicherung

Unfallversicherung online

Berechnen und kaufen Sie die Concordia Unfallversicherung online mit dem kostenlosen Concordia Unfallversicherungsrechner mit kostenlosem Online-Kauf. Eine gesetzliche Unfallversicherung reicht nicht aus! Deckung der Risiken nach der obligatorischen Unfallversicherung. Hol dir deine persönliche Unfallversicherung zum besten Preis und Leistung. Es ist gut, wenn Sie sich auf Ihre maßgeschneiderte Unfallversicherung verlassen können, wenn das Schlimmste im schlimmsten Fall eintritt.

FORMATIC

Produktempfehlungen: Jährlich ca. 830.000 Unfälle kommen vor, davon mehr als 600.000 in der Zeit. Bei der Generali beginnt die Privatunfallversicherung dort, wo Sie nicht genügend sozialversichert sind: 75 Prozentpunkte aller Unfälle finden in Ihrer freien Zeit statt, z.B. zu Haus oder beim Sporttreiben. Wozu GENERALI Unfallverhütung?

In den meisten Fällen leiden nicht nur die gesundheitliche Situation, sondern auch das Arbeitseinkommen unter den Auswirkungen eines Krankenstands. Ihre Lebensqualität sichern Ihnen die Unfall-Vorsorge, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz nur noch zum Teil oder gar nicht mehr ausüben können ausüben Wie viel Geld einem dabei entsteht, wenn man plötzlich von den Unfallfolgen gepackt wird - das fängt bei der Veränderung der Behausung oder der Anpassung des Wagens an und geht bis zur Hausangestellten.

Auf das Schlimmste sollte man nicht zählen - aber es ist ein beruhigender Gefühl zu wissen, dass die Gastfamilie wirtschaftlich sicher ist. zu Ihrer eigenen Zufriedenheit! Ab wann ist eine Privatunfallversicherung erforderlich? Gerade dann, wenn Sie aufgrund der gesetzlichen Unfallversicherung nicht geschützt sind. Mit der Anzahl der neuen Sport- und Freizeitaktivitäten nimmt das Unfallpotenzial weiter zu.

So sind diejenigen, die nicht 24 Std. am Arbeits- oder Schulplatz verbringen, durch die private Unfallversicherung der Generali bestens geschützt. Auf jeden Falle gut gesichert! Anmerkung: Kinderbonus: Für Kleinerer Preisnachlass von 10%, Für Kleiner Preisnachlass von 20%,.....etc. Für gilt die vereinbarte Versicherungssumme bis zum Ende des Monates, in dem die Versicherten das Alter von 23 Jahren erreicht haben.

Für Die in der vertraglich festgelegten Höhe versicherten Summen sind bis zum Ende des Monates gültig, in dem die Versicherten das achtzehnte Lebensjahr vollendet und somit die Versicherung abgeschlossen haben.

Warum Unfallversicherung?

Warum Unfallversicherung? Anders als die gesetzliche Unfallversicherung, die Arbeitsunfälle (auch auf dem Weg zur oder von der Arbeit) abdeckt, werden in der privaten Unfallversicherung "Belege" versichert, die überall auf der Welt rund um die Uhr auftreten können. Die Versicherten erhalten dann im Schadenfall eine Kapital- und/oder eine Unfallpension.

Versicherungsschutz im Vergleich: Viele Menschen fragen sich jedoch, warum eine Privatunfallversicherung in einem Wohlfahrtsstaat mit gesicherter und abgedeckter Krankenhausbehandlung ausreicht. Sowohl die medizinischen als auch die stationären Behandlungs- und Pflegekosten werden, wie bereits gesagt, auch nach einem Ferienunfall von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Doch sobald das Betroffene durch den Unglücksfall Kosten und dauerhafte Schadensfälle (Verlust von Gliedmassen, Lähmungen, Verlust eines Sinnesorganes, etc.) erleidet, ist die Pflichtversicherung nicht mehr ausreichend.

Wenn Sie in einem solchen Falle keine Privatunfallversicherung haben, müssen Sie die entstandenen Aufwendungen oder den Verdienstausfall aus eigener Kraft tragen. Bei den ( "erwähnten") Folgekosten bezahlt die Privatunfallversicherung im ungünstigsten Falle die erwähnte Einmalleistung oder eine mont. Beispiel: Wenn infolge des Unfalles die Ferienwohnung umgebaut oder das Fahrzeug für Behinderte angepasst werden muss oder Selbständige ihren Verdienst verlieren, kann der Beitrag aus der Sozialleistung für diesen Zweck verwendet werden.

Seit einiger Zeit gewinnt eine maßgebliche Innovation bei den Versicherungsleistungen immer mehr an Akzeptanz: In der Regel sind folgende Fälle von der Leistungspflicht ausgeschlossen: Untersuchungen zeigen, dass jeder, der bei einer Pannen- oder Unfallpanne aus einem Fahrzeug steigt und eine Sicherheitsweste anlegt, das Risiko eines Unfalls minimalisiert.

Mehr zum Thema