Kündigungsfrist bei Kfz Versicherung

Ankündigungsfrist für die Kfz-Versicherung

Der Kfz-Versicherungsvertrag umfasst ein Kalenderjahr. Es liegt an dir, welche du wählst. Im Übrigen haben insbesondere die Kfz-Versicherer bisher von ihrem Kündigungsrecht im Schadensfall Gebrauch gemacht. Es gibt für den Versicherungsnehmer sieben Gründe, die ihn berechtigen, den Versicherungsvertrag in der Kfz-Versicherung aufzulösen.

Was sind die Ankündigungsfristen, die ich einhalten muss?

Mit einer Beitragserhöhung kommt Sonderkündigungsrecht zur Anwendung. Bei Erhalt der Prämienerhöhung kann der Versicherte innerhalb eines Monates den Auftrag kündigen annehmen. Dabei muss es sich jedoch um eine wirkliche Beitragserhöhung handel. Wird die Versicherungsteuer vom Land erhöht, handelt es sich nicht um eine Erhöhung der Beiträge. Auch für die nicht ganzjährig versicherten für -Vehicles, sondern nur für die für - ist diese Kündigungsfristen für einen gewissen Zeitabschnitt gültig.

Mit einer Kündigung muss immer berücksichtigt werden, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung, die Kfz-Vollversicherung oder die Kraftfahrzeug-Teilkasko immer im Versicherungspaket mit der Internetadresse gekündigt enthalten sind. Unter Kündigung ist nur eine Versicherung (nur KFZ-Haftung) nicht möglich. Ebenso muss der neue Abschluss bei einem Versicherungsunternehmen zustandekommen. Mit dem Kündigung muss der Garantienehmer exakt berücksichtigen, dass kein Lücke entwickelt wird und der neue Versicherungsvertrag lückenlos sich mit dem bisherigen verbindet.

Die Versicherung tritt im Schadenfall erst mit der Zahlung der Prämie fällige in Kraft. Unter Abbuchungsaufträgen obliegt die Haftung dem Versicherungsunternehmen, wenn das Geld immer versichert war. Unter Einhaltung der Termine und Anschlußzeiten kann der Wechsel der Versicherung ohne jegliches Restrisiko unter durchgeführt erfolgen. Die neue Versicherung ruft sich selbstständig mit der Altversicherung die Leistungsklassen ab und schließt so den neuen Versicherungsvertrag ab.

Haben Sie Ihre Kündigungsfrist versäumt? Kfz-Versicherung oft noch möglich - die yospot GesmbH

Bei den meisten Kfz-Versicherungen ist die Gestaltung so gestaltet, dass sie bis zum 31. Dezember eines jeden Jahres kündbar sind. Versicherte, die innerhalb dieser Zeitspanne eine schriftliche Mitteilung gemacht haben, können bereits vierwöchentlich, d.h. rechtzeitig für das folgende Jahr, von einem vorteilhafteren Preis profitieren. Ein Wechsel der Kfz-Versicherung nach dem Bilanzstichtag der regulären Kündigungsfrist ist jedoch für rund 80 Prozentpunkte aller Versicherten möglich, wenn die Prämien der eigenen Versicherung steigen.

Dr. Michael Oberhuber, Versicherungssachverständiger und Inhaber des freien Kündigungsportals www.tarifchecks.de, erklärt: "Die Konsumenten können von dem besonderen Kündigungsrecht grundsätzlich Gebrauch machen, wenn die Prämien für ihre Versicherung ansteigen, z.B. im Rahmen einer Umklassifizierung des versicherungspflichtigen Fahrzeuges in eine andere Typ- oder Regionalkategorie, ohne zugleich auch den Leistungskatalog aufzuladen. Allerdings muss auch für außerordentliche Entlassungen eine Fristsetzung beachtet werden.

Die Aufhebung muss innerhalb von vier Kalenderwochen nach Eingang der Erhöhungsanzeige durch den Garantienehmer unter ausdrücklichem Hinweis auf die Prämienerhöhung erfolgen. Mit elektronischen Kündigungserklärungen per E-Mail oder zweifelhaften Rechtfertigungen kann der Versicherungsgeber den Antrag auf Beendigung ablehnen. Außerdem können Kfz-Versicherungsverträge im Schadensfall oder natürlich bei einem Fahrzeugwechsel aufgelöst werden.

Aus rein rechtlicher Sicht ist es daher durchaus möglich, auch nach Ablauf der Frist am 31. Dezember auf einen kostengünstigeren Zoll umzustellen. Damit Sie aber nicht zu viel für den Schutz Ihres eigenen Fahrzeugs bezahlen, empfehlen Verbraucherschutzfachleute immer wieder einen eigenständigen Kfz-Versicherungsvergleich. "Durch einen Anbieterwechsel können Sie in vielen FÃ?llen mehrere hundert EUR sparen.

â??Um aber wirklich das wirtschaftliche Maximale aus einem Kfz-Versicherungswechsel zu holen, sollte ein Versicherungs-Vergleich herangezogen werden, der ohne Verpflichtung und selbstÃ?ndig die gÃ?nstigsten Offerten ermitteltâ??, so Oberhuber. Die Versicherungs-Vergleich www.tarifchecks.de/... tarifchecks.de gewährleistet das ganze Jahr über die persönliche Festlegung der passenden Politik, indem es unter allen in Anspruch genommenen Offerten im Handumdrehen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis errechnet.

Mehr zum Thema