Helsana Unfallversicherung Zürich

Helsinki Unfallversicherung Zürich

An dieser Stelle können Sie die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten der Helsana Versicherung in Zürich einsehen. Nicht durch die obligatorische Unfallversicherung des Arbeitgebers abgedeckte Leistungen. Die Hauptverwaltung befindet sich in Zürich Dübendorf. Gesundheits- und Unfallversicherung. www.

concordia. ch - Helsana Versicherungen AG. www.helsana. Helsana engagiert sich mit einer breiten Palette von Grund-, Zusatz- und Unfallversicherungsprodukten für das Leben jedes Einzelnen.

Helsinki Krankenhauskasse Ärztin für Krankenversicherung Zusatzinformationen zur Versicherung

Der Helsana-Konzern ist eine der bedeutendsten schweizerischen Krankenkassen. Die Gesellschaft verfügt über eine landesweite Grund-, Zusatz- und Unfallversicherung. Durch die freiwillige Zusatzversicherung von Helsana kann der Umfang des Versicherungsschutzes den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Auch in der Krankenkasse können Sie zwischen verschiedenen Möglichkeiten wie dem Hausarztmodell, der Fernmedizin oder einer Telefonberatungshotline wählen.

Mit der Helsana Krankenversicherung bezahlst du 2019 durchschnittlich 492 Franken pro Monat. 23, wenn du dich für das Standard-Modell mit Unfallschutz und 300 Franchise entscheidest. Im Prämiengebiet Appenzell Innererrhoden zum Beispiel bezahlst du CHF 397 für die Grundversorgung. Helsana befindet sich im preislichen Bereich im mittleren Bereich der klassischen Erstversicherung. Lediglich im Neuenburger Land ist Helsana eine der preiswertesten Krankenversicherungen.

Die Helsana Krankenhauskasse 2019 übertrifft die durchschnittliche Prämie von CHF 489.05 für die Schweiz als Ganzes leicht: Die Prämie für alle Krankenversicherungen wurde gegenüber dem Jahr zuvor um rund 1,2 Pro-rata erhöht. Die Prämienentwicklung ist neben den Dienstleistungen ein wesentliches Entscheidungskriterium für eine Krankenversicherung.

Wie bei allen Krankenversicherungen sind die Krankenkassenprämien von Helsana in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Für die Basisversicherung mit 300 Franchise ohne Unfallversicherung betrug die Durchschnittsprämie von Helsana vor fünf Jahren 377 CHF pro Jahr. Im Jahr 2018 betrug die Durchschnittsprämie CHF 431. In der Zusatzversicherung "Top" sind wesentliche Ambulanzleistungen enthalten, die nicht oder nur ungenügend durch die obligatorische Krankenpflegeversicherung gedeckt sind.

Damit werden 90 Prozentpunkte der Medikamente mitgenommen. Bei Sehgeräten wie Brille und Kontaktlinse gibt es einen Jahreszuschuss von bis zu 150 Schweizer Franken. Für diese Produkte wird eine jährliche Unterstützung gewährt. Wurde die Therapie von einem Hausarzt verschrieben, deckt der Versicherungsgeber 75 Prozentpunkte der anfallenden Gebühren bis zu einem Höchstbetrag von CHF 3'000 pro Jahr. Rettungs- und Transportaufwendungen im In- und Ausland werden zu 100 prozentig erstattet.

Die besondere Dienstleistung ist der ausländische und gesundheitliche Rechtsschutz mit einer Deckungssumme von CHF 250'000. Im Falle einer anderen Ambulanz werden 75 Prozentpunkte der entstandenen Aufwendungen pro Jahr und 100 Prozentpunkte bei stationärem Aufenthalt bis zu CHF 5'000 pro Jahr gedeckt. Zu diesem Zweck leistet die Versicherung einen Beitrag von max. 200 CHF zur Förderung der Gesundheit und bis zu 500 CHF zu Präventionsmaßnahmen.

Zusatzkrankenversicherung "Primeo" Die Zusatzkrankenversicherung "Primeo" offeriert einen Vollkaskoschutz für ambulante Eingriffe. Das Tarifangebot sieht eine kostenlose ärztliche Wahl vor und umfasst eine Vielzahl von zusätzlichen Dienstleistungen wie qualitativ hochstehende Zahnimplantate, Check-ups, neuartige Diagnose- und Therapieformen und vieles mehr. Helsana bezahlt für Präventivuntersuchungen einen Jahreszuschuss von bis zu CHF 1'700. Sind aufgrund eines Ambulanzverfahrens Nächtigungen notwendig, werden diese mit bis zu CHF 1'200 pro Jahr subventioniert.

Für Implantate deckt Helsana 90 Prozentpunkte der anfallenden Gebühren bis zu einem Gesamtbetrag von CHF 5'000. Die Ergänzungsversicherung "Omnia" offeriert die wesentlichen zusätzlichen Dienstleistungen für die Ambulanz und die Stationärversorgung zu einem attraktiven Kostenvoranschlag. Helsana Insurance offeriert eine ganze Reihe von Preisen für die patientennahe Versorgung in Krankenhäusern. Abhängig vom Honorar werden die Übernachtungskosten für Mehrbett-, Doppel- oder Einzelzimmer erstattet.

Die Tarife "Dentaplus" werden in unterschiedlichen Variationen und mit einer Selbstbeteiligung für Zahnbehandlung, Zahnhygiene, Vorsorgeuntersuchungen, Orthodontie und Oralchirurgie ausgelobt. Helsana deckt in der Version "Light" 75 Prozentpunkte der anfallenden Gebühren bis zu CHF 300 pro Jahr. Mit der Tariffvariante "Gold" können bis zu CHF 3'000 pro Jahr ausbezahlt werden. Für wen ist die Helsana-Zusatzversicherung geeignet?

Für alle Menschen mit ständigem Aufenthalt in der Schweiz wird die Zusatzversicherung von Helsana offeriert. Im Falle von Krankheiten oder Unfällen existiert der Schutz jedoch bereits mit Vertragsabschluss. Für Veränderungen der Prämien gelten kürzere Kündigungsfristen von einem Jahr. Daher müssen alle Ergänzungsversicherungen für die gleiche Dauer geschlossen werden. Für ihre Ergänzungsversicherungen hat Helsana diverse Sparmöglichkeiten.

Für mehrjährige Verträge gibt es einen Abschlag von drei oder fünf Jahren. Der Verzicht auf eine ganzheitliche Unfallversicherung bringt einen Nachlass von zehn Prozentpunkten. In der Unfallversicherung sind solche Versicherungsleistungen enthalten, die nicht durch die Pflichtversicherung des Auftraggebers gedeckt sind. Auch bei der Helsana-Zusatzversicherung gibt es einen Familiennachlass. Sind zwei Menschen aus dem selben Haus versichert, verringert sich die Prämienhöhe um fünf Zehntel.

Sind drei Menschen mitversichert, ist die Versicherung um zehn Prozentpunkte billiger. Derjenige, der den Tarifen "Primeo" mit einer Spitalzusatzversicherung für stationären Spitalaufenthalt in einer Halbprivat- (2-Bett-Zimmer) oder Privatstation (1-Bett-Zimmer) verbindet, bekommt je nach Ausführung einen Nachlass von 20 oder 30 Pro zent auf die Monatspauschale. Helsana offeriert Versicherungen für Grenzpendler in Deutschland, Frankreich und Italien.

Entscheidende Argumente für die Grenzüberschreitungsversicherung von Helsana: Die Mindestversicherung "Basis" deckt die obligatorische Basisdeckung nach dem Schweizerischen KVG ab. Damit ist die Basisversorgung bei Krankheiten, Unfällen und Müttern gewährleistet. Die Tarife "Completa" bieten einen umfangreichen Schutz für hohe Anforderungen. Damit werden die Mehrkosten für komplementäre Medizin, Vorbeugung und Gesundheitswesen gedeckt. Mit der Krankenhausversicherung "Eco" werden die allgemeinen Übernachtungskosten in Wohnheimen übernommen.

Für Aufenthalte in Deutschland und der ganzen Welt wird ein Stipendium von CHF 500 pro Tag über einen Zeitabschnitt von bis zu 60 Tagen pro Jahr gewährt. Für wen ist es möglich, bei Helsana eine Grenzübertrittsversicherung abzuschließen? Wie bei anderen Ergänzungsversicherungen hat der Tarifen "Completa" eine Mindestdauer von einem Jahr mit einer Kündigungsoption zum Ende des Jahres.

Die Helsana-Gruppe ist mit 1,9 Mio. Versicherungsnehmern eine der größten Krankenversicherungen der Schweiz. Sie umfasst die Helsana-Versicherung und die Zusatzversicherung sowie die Unfälle Progrès und Helsana. Im Jahr 2017 beliefen sich die Beitragseinnahmen auf rund CHF 6,3 Mia. Helsana ist 1996 durch die Zusammenführung von Helvetia und Artisana entstanden. Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Zürich Dübendorf.

Wenden Sie sich an die Helsana Krankenversicherung:

Mehr zum Thema