Fachanwalt Wohnungseigentumsrecht

Spezialanwältin für Wohnungseigentumsrecht

Spezialanwälte für Wohnungseigentumsrecht (WEG-Recht) in Berlin Schöneberg. Anwalt für Wohnimmobilienrecht WEG in Langen, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Offenbach und Darmstadt. Fokus auf Wohnimmobilienrecht (Fachanwalt für Miet- und Wohnimmobilienrecht):. Sind Sie auf der Suche nach einem Anwalt für Wohnimmobilienrecht? Bernhard Korn & Partner: Unser Fachanwalt ist kompetent und engagiert in allen Fragen rund um das Thema Wohnungseigentum, WEG-Recht und Vermietung.

Anwalt: Wohnimmobilienrecht nach Standorten

Allerdings muss der Berichtigungsanspruch dann klagend geltend gemacht werden, urteilte der Bundesgerichtshof in seinem Beschluss vom 23. März 2018 (Az.: V ZR 307/16). Am 27. September 2018 hat das LG Frankfurt am Main beschlossen, dass eine Liegenschaft nicht für die Errichtung einer Gastronomie verwendet werden darf, wenn die Besitzergemeinschaft sie nur als Geschäft nutzen wollte (Az.: 2-13 S 138/17).

In diesem Fall hätte die Wohnungseigentumsgemeinschaft (WEG) das Recht, vom Besitzer informiert zu werden..... Welche erlaubte Trittschalldämmung in einer Eigentümergemeinschaft nach DIN 4109 zulässig ist, ist eine heisse und immer wieder gestellte Thematik. Insbesondere erhebt sich die Fragestellung, welches Sicherheitsniveau für die im WEG durchgeführten Sanierungs- oder Sanierungsmaßnahmen Anwendung findet.

Die Entscheidung des Bundesgerichtshofes..... Die Eigentümertagungen sind für Stockwerkeigentümer in der Regel ein Terminkalender, den Sie nicht versäumen sollten. Bei Verhinderung eines Wohnungseigentümers kann er sich eintragen. Der Mann übernimmt einen Teil des Eigentums an einer Wohnanlage. Kurze Zeit später wird er aufgefordert, als neuen Eigentümer einer Wohnung im Zuge einer Sonderzuteilung zu zahlt. Weil er zum Zündzeitpunkt nicht Eigentümer der Wohnung war, will er seinen Teil der Sonderabgabe nicht auszahlen.

Hallo! Ich möchte nur wissen, welche Spezialisierung ein Rechtsanwalt haben würde, um sich mit einem solchen Sachverhalt auseinanderzusetzen: Mensch A erwirbt ein Wohnhaus, er lebt auch dort und bezahlt für eine Weile eine gewisse Mietgebühr. Der Vertrag sollte vorsehen, dass, wenn A nach einer bestimmten Zeitspanne zum Mitbesitzer des Gebäudes wird.....

Der Eigentümer des Gebäudes mietet 2 Appartements. Es gibt einen Weinkeller, weitere Nutz- und Nutzräume, Lagerflächen und Räume, Rasen und Gärten rund um das Holz. Fragestellung 2: Gemäß den Zusatzvereinbarungen im Mietvertrag sind die Lagerräume im Untergeschoss des Gebäudes gemietet. Guten Tag zusammen, könnten Sie mir vielleicht ein paar Tips zu der folgenden Fragestellung geben? Könnten Sie mir vielleicht helfen?

In der Eigentümergemeinschaft Feinkenweg 23, X-Stadt, hat unter anderem der Eigentümer A.....

Mehr zum Thema