Debeka Krankenversicherung Telefonnummer

Telefonnummer der Debeka Krankenversicherung

Eine Übersicht über die privaten Krankenversicherungen finden Sie hier. Die Krankenkassenvertreter der Debeka unterstützen den Tarif abstrakt. Kontakt: Debeka Krankenversicherung Hier informieren wir Sie über die Rolle der medizinischen Dienste im Gesundheitswesen, unsere Aufgaben und Leistungen, Struktur und Organisation. Im PKV-Ranking wird die Krankenversicherung der Debeka als beste Krankenversicherung auf dem deutschen Markt bewertet. Neben der Zwingerhaftpflichtversicherung sollten Hundezüchter eine Krankenversicherung für ihre Tiere in Betracht ziehen.

Depressionen: Telefonsupport reduziert Behandlungskosten

Wird eine Depression neben der medikamentösen Therapie auch fernmündlich versorgt, erhöhen sich die Wohnqualität und diepliance. Dies belegt ein Debeka-Programm, das seit vier Jahren anläuft. Telefonische Fachleute können oft Depressiven davon überzeugen, das Medikament zu einnehmen. KÖLN: Die telefonische Unterstützung kann eine nützliche Erweiterung der medikamentösen Betreuung von Depressionspatienten darstellen.

Durch die Zusatzversorgung wird die Lebenssituation der Betreffenden verbessert und zugleich die Kosten der Behandlung gesenkt. Dies zeigt die Erfahrung der Debeka Krankenversicherung. Seit vier Jahren führt sie in Kooperation mit dem Dienstleistungsunternehmen AnyCare ein telefonisches Coaching für Menschen mit Depressionen durch. Seit zwölf Monaten werden die Patientinnen und Patientinnen von psychologischen Spezialisten regelmässig per Telefon aufbereitet. Der AnyCare-Mitarbeiter informiert und berät die Erkrankten.

Der Patient wird dazu angeregt, seine Medikamente regelmässig zu nehmen und den Therapieempfehlungen zu folgen. "Dabei geht es um die ergänzende Therapieunterstützung, die Spezialisten werden nie selbst therapieaktiv ", sagte Katrin Berger, Chefin des Gesundheitsmanagements der Debeka, der "Ärzte Zeitung". Stimmen die Patientinnen und Patientinnen zu, werden die betreuenden Ärztinnen und Ärzteschaften über das Pflegeprogramm aufklärt. In der Debeka können nur Versicherte teilnehmen, die bereits wegen Depressionen ambulant versorgt wurden.

Davon akzeptieren 15 bis 16 Prozentpunkte das Übernahmeangebot. Dies ist mehr als beim Pflegeprogramm für Herzkranke, an dem sich rund zehn Prozentpunkte beteiligen. Die Debeka und AnyCare verglich die Gesamtentwicklung der Behandlungskosten der im Pflegeprogramm befindlichen Versicherungsnehmer mit denen der kranken Versicherungsnehmer, die nicht fernmündlich dabei waren. Die Folge: Das Projekt reduziert die Lieferkosten erheblich.

Weniger oft mussten die Teilnehmenden ins Spital. Sollte ein ambulanter Besuch erforderlich sein, war er wesentlich geringer. Der stationäre Aufwand der gepflegten Versicherungsnehmer war um 30 Prozentpunkte geringer als der der Selbsthilfegruppe. "Gerade unser Leitbild ist es, dass Patientinnen und Patientinnen zunehmend Ambulanztherapien in Anspruch nehmen", so sie. Einige Versicherte wurden vor der Zulassung zum Studium überhaupt nicht von einem Hausarzt behandelt.

Die von den Patientinnen und Studenten wahrgenommene Wohnqualität verbesserte sich nach der Studie merklich. Die 93-prozentige Meinung, dass das Übernahmeangebot Sinn macht und hilfreich ist, würden 94-prozentige das Übernahmeangebot weiterempfehlen. "â??Wir wollen das Gesamtkonzept auf weitere klinische Bilder ausdehnenâ??, gab Berger bekannt. Derzeit ist ein Vorschlag für schizophrene Patientinnen und Patienten in Planung. Mit der Privatkrankenversicherung Debeka, die traditionsgemäß viele Bedienstete umfasst, bietet die Telefonunterstützung von Depressiven durch den Leistungserbringer AnyCare sicherlich einen Kostenvorteil für den Leistungserbringer sowie die Einhaltung, Wirksamkeit und Stabilität der Erblasser.

Im SHI-System werden die Gebühren für Fremddienstleister von der Gesamtgebühr für SHI-akkreditierte Ärzte in Abzug gebracht, wenn sie nicht selbst für sie aufkommen.

Mehr zum Thema