Braucht man eine Unfallversicherung als Rentner

Benötigen Sie als Rentner eine Unfallversicherung?

Sie als Rentner unterliegen nur wenigen Pflichtversicherungen. "Bei Abschluss einer solchen Versicherung sollte man auf einen Kapitalausgleich achten", rät Köster. Sie sind als Rentner weit davon entfernt, "auf dem Schrotthaufen" zu stehen. Welche Versicherungen für Rentner sinnvoll sind und auf welche Senioren getrost verzichtet werden kann, erfahren Sie hier. Das Rentnerpaar auf einer Bank vor dem Reichstag in Berlin.

Was für eine Versicherung brauchen Rentner?

Was für eine Versicherung brauchen Rentner? Sie als Rentner unterliegen nur wenigen obligatorischen Versicherungspolicen. Kranken- und Pflegeversicherung. Der überwiegende Teil der Rentner, die bisher in der GKV versichert waren, werden innerhalb ihrer GKV in die Pensionskasse (KVdR) aufgenommen. Die Vorteile der PKV aus jungen Jahren, dass die PrämienbeitrÃ??ge unabhÃ?ngig vom Gehalt zu entrichten sind, können sich im hohen Lebensalter ins Gegenteil wenden, da die BeitrÃ?ge dann nicht â? " paralleles zu den voraussichtlichen sinktÃ?genden Einnahmen â?" mitunter auch sinken.

Eine weitere obligatorische Versicherung ist die Kfz-Haftpflichtversicherung, wenn Sie ein Kraftfahrzeug anmelden wollen. In einigen Ländern (einschließlich Niedersachsen) ist eine Haustierhalter-Haftpflichtversicherung obligatorisch, wenn Sie einen Vierbeiner aufhalten. *** Very important: Haftpflichtversicherung. Gegen Fremdschäden ist eine Haftpflichtversicherung sehr bedeutsam. Selbst wenn das Stichwort "Pflicht" darin auftaucht, handelt es sich nicht um eine gesetzliche Versicherungspflicht - aber sehr, sehr bedeutsam, denn man ist für unbegrenzte Schadenersatzansprüche und beinahe auf Lebenszeit verantwortlich.

Bereits seit einigen Jahren bietet eine Reihe von Anbietern der Haftpflichtversicherung eine Deckung für den Umkehrfall an: Die Haftpflichtversicherung: Eine private Haftpflichtversicherung ist für viele Bereiche des Lebens eines Pensionärs nicht ausreichend und ein Zusatzmodul oder ein gesonderter Mietvertrag wird erforderlich; dies betrifft z.B. gemietetes Haus und Grundstück, für Gebäudeeigentümer, zur Hunde- oder Pferdehaltung, für Waidmänner, Bootsbesitzer.... - die Auflistung ist lang!

Es muss jedoch mindestens sichergestellt sein, dass ein lebenslanges Mindestniveau an Versicherungen besteht, unabhängig davon, wie lange die Lebensdauer noch sein kann. Nach unserer Auffassung kann diese Funktion neben der Pflichtrentenversicherung nur von einer einzigen Pensionskasse wahrgenommen werden. Sie können dazu eine einmalige Zahlung des angesammelten Kapitals leisten und sich dann eine Lebensrente zahlt. Ungefährer Referenzwert: EUR 20000 Eigenkapital für EUR 100 monatliche Lebensrente.

** Bedeutung: Zusatzkrankenversicherung. Zusatzversicherung für Spitalaufenthalt, Chefärztliche Behandlung, evtl. Heiler, Zahnprothese. Denn bei schwerwiegenden Krankheiten oder Unglücksfällen sollte aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten keine Gelegenheit verpasst werden, um eine schnellstmögliche und vollständigere Heilung zu gewährleisten; Heilmethoden, da sie nicht von den meisten Krankenversicherungen abgedeckt sind; Zahnprothesen werden mit zunehmendem Lebensalter ein Problem sein.

Mit zunehmendem Alter werden Sie wahrscheinlich eine solche Zusatz-Versicherung brauchen - nur für einen Abschluß ist es dann oft schon zu zeitig. Ergänzende Pflegeversicherung. Da die obligatorische Pflegeversicherung nur eine Grundversicherung anbietet und die Pflegekosten für Jahre recht hoch sind, ist eine zusätzliche Pflegeversicherung durchaus denkbar. Erweitern Sie mit einer Krankenzusatzversicherung die Selbstständigkeit, so lange wie möglich zu Haus zu sein und sich in der gewohnten Atmosphäre versorgen zu können.

Prinzip: Je weniger Vermögenswerte Sie in der Lage sein müssen, einen Verlust selbst auszugleichen, umso umfassender sollte Ihr Versicherungsschutz sein. * Nach Ihren Bedürfnissen an Sicherheit, Rechtsschutz. Rechtsschutzversicherungen können nützlich sein, wenn es Ihnen zur Durchsetzung eigener Ansprüche vor Gericht notwendig scheint, z.B. im Straßenverkehr, gegen Anwohner, eine Versicherungsgesellschaft, den Hausherrn oder den Nachmieter.

Der reine arbeitsrechtliche Schutz ist für Rentner in der Allgemeinen nicht mehr aussagekräftig. Unfallversicherung. Für Rentner kann eine Unfallversicherung nützlich sein - um Invalidenleistungen zu bekommen, die Sie z.B. für eine behindertengerechte Umnutzung Ihres Hauses oder wegen der Hilfsleistungen (Organisation der Hilfe für Unfallopfer) brauchen. Weitere Informationen zum Produkt "Welche Versicherung benötige ich?

"Vielen Dank für die Lektüre des Artikels "Welche Versicherung benötigen Rentner?

Mehr zum Thema