Braucht man eine Private Haftpflichtversicherung

Wenn Sie eine Privathaftpflichtversicherung benötigen

Jede Person braucht eine Privathaftpflichtversicherung. Die Familienbeiträge sind höher als die einer Einzelperson. Was für eine Versicherung brauchst du wirklich? Zur Kündigung einer privaten Studentenhaftpflichtversicherung springen? - ¿Der Weg zur Kündigung einer privaten Studentenhaftpflichtversicherung?

Foundation Warentest: Was für eine Krankenversicherung brauchst du wirklich?

Im Finanzmagazin 2/2017 fragte die Südtiroler Zeitung 1. 082 die Leserschaft, welche Versicherungsarten sie für nötig oder unnötig hält und wie sie eigentlich auftritt. Du lernst, welche die gängigsten Versicherungsverträge der Bundesbürger sind und wie du durch regelmäßige Überprüfung deiner Versicherungsverträge Kosten einsparen kannst. 94% der Teilnehmer schlossen eine Haftpflichtversicherung ab.

87% haben eine Autoversicherung. Kein Wunder bei den Top-Versicherungen der Finanztest-Leser: Die Privathaftpflicht-, Kfz- und Hausratversicherung gehört bei den meisten Bundesbürgern zum Basisportfolio. Nahezu alle Teilnehmer haben eine private Haftpflichtversicherung mitgenommen. Sie hält dies für richtig und hält bei der Klassifizierung aller Arten von Versicherungsverträgen eine Haftpflichtversicherung für absolut erforderlich, da sie vor existenzgefährdendenden Schadensfällen auftritt.

Ändert sich Ihr Lebensumfeld, sollten Sie überprüfen, ob die Versicherungsleistungen Ihrer Versicherung noch der neuen Lebensumstände entsprechen. Im Umbruch können neue Versicherungspolicen erforderlich werden und ältere entfallen. Ob Ihre Versicherung zu Ihrer Lebensumstände passt, prüft test.de mit einem partizipativen Versicherungscheck. Nun ist es ratsam, eine Lebens- und Invaliditätsversicherung abzuschließen, damit Ihre Angehörigen vor einem plötzlichen Tod oder der Arbeitsunfähigkeit des Hauptarbeitnehmers geschützt sind.

Bei Kindern rät Ihnen die Firma Finanzztest auch zu überprüfen, ob alle Familienangehörigen in Ihrer Privathaftpflichtversicherung und ob der Schaden von Kleinkindern getragen wird. Erst ab dem Alter von sieben Jahren ist eine separate Haftpflichtversicherung für Kleinkinder erforderlich. Die meisten haftpflichtversicherten Versicherungen decken auch für Jugendliche ab sieben Jahren ab, so dass es sich lohnt, sie zu überprüfen.

Sobald die Kleinen groß sind und ausgezogen sind, können sie mit den von ihnen geschlossenen Versicherungspolicen wieder ausmisten. Wenn Ihre Kleinen ihre Schulausbildung und ihr Studienaufenthalt aufnehmen, sollten Sie überprüfen, ob die Kleinen eine eigene Haftpflichtversicherung abschliessen sollten oder ob sie noch von der Privathaftpflichtversicherung abgedeckt sind. Bei der ersten eigenen Ferienwohnung sollten Sie den Abschluss einer Hausratversicherung in Betracht ziehen.

Für häufige Auslandsreisen empfehlen wir Ihnen, eine Auslandskrankenversicherung mitzunehmen. Im Seniorenbereich ist es ratsam, frühzeitig eine Tagespflegeversicherung und neben der GKV vorsichtshalber zusätzlich eine private Zusatzversicherung zu abschließen.

Mehr zum Thema